Die Akademie

Die Akademie für Führungskräfte setzt zu 100% auf Salesforce. Sei es die Terminplanung, die Content-Pflege der Webseite, das Generieren und Ablegen von Trainerverträgen oder auch nur die einfache Kundendatenhaltung – alle Prozesse werden in Salesforce abgebildet und ermöglichen es der Akademie, aus einem einzigen System heraus das tägliche Business zu steuern.


Mit über 10.000 Teilnehmern pro Jahr ist die Akademie eines der bedeutendsten Weiterbildungsinstitute im deutschsprachigen Raum. Neben jährlich 600 frei buchbaren Seminaren und Qualifizierungsprogrammen werden über 1.400 maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen für Unternehmen aller Größenordnungen angeboten. 180 Trainer, Berater und Coaches führen auch internationale Maßnahmen zu Führung, Management und Persönlichkeitsentwicklung sowie zu angrenzenden Fachthemen durch.

100% Vertrauen in Salesforce

Bereits seit 2007 setzt die Akademie auf Salesforce. Wurde es anfangs als reines CRM zur Verwaltung von Kunden- und Trainerdaten eingeführt, so hat sich Salesforce im Laufe der Jahre zu dem einen System entwickelt, in dem alle Prozesse abgebildet werden. Neben der klassischen Kundenverwaltung inklusive Marketingmassnahmen, dem Planen von Einzelseminaren, Seminarzyklen und Weiterbildungsprogrammen sowie dem Generieren unterschiedlichster Dokumente dient Salesforce zusätzlich als Content-Management- und Webshop-System für die Webseite der Akademie.

User-added image

«PARX hat nicht einfach unsere Wünsche ausgeführt, sondern diese zu erst geprüft und ‹Best Practice› Erfahrungen mit uns geteilt. Wir haben über die Jahre hinweg sehr viel mit PARX umgesetzt und machten durchwegs positive Erfahrungen. Die Wege waren kurz und auf alle Anfragen wurden schnell bearbeitet.»

Carsten Brede,
Marketing Manager und Administrator der Salesforce Instanz bei der Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH

PARX teilt die Vision der Akademie

Die Akademie ist ein Salesforce-Kunde der ersten Stunde, und so war es irgendwie logisch, dass mit PARX ein langjähriger Salesforce-Partner gewählt wurde. Mit dem Wunsch, eine innovative und flexible Lösung einzusetzen, gingen beide Firmen von Anfang an denselben Weg, der auch heute noch zusammen fortgesetzt wird.

Mit PARX fand die Akademie zudem einen Implementierungspartner, der die Überzeugung teilt, dass sich Datenhaltung und Contentpflege leicht in einem einzigen System kombinieren lassen und die Akademie dadurch von diversen Vorteilen profitiert. So ist mit der heutigen Lösung beispielsweise keine Synchronisation beziehungsweise Migration von Daten zwischen Salesforce und einem externen CMS mehr notwendig. Für den Webshop kann auf doppelte Datenhaltung verzichtet werden, da alles zentral aus Salesforce heraus gesteuert wird.

«PARX hat nicht einfach unsere Wünsche ausgeführt, sondern diese zu erst geprüft und ‹Best Practice› Erfahrungen mit uns geteilt», so Carsten Brede, Marketing Manager und Administrator der Salesforce Instanz bei der Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH. Zudem führt er aus: «Wir haben über die Jahre hinweg sehr viel mit PARX umgesetzt und machten durchwegs positive Erfahrungen. Die Wege waren kurz und auf alle Anfragen wurden schnell bearbeitet.»

Publishing direkt aus Salesforce

Salesforce als Content-Management-System – kann das überhaupt funktionieren? Ja, denn dank der «Plattform» Salesforce konnte das Datenmodell dahingehend erweitert werden, dass nicht nur die schriftlichen und bildlichen Inhalte der Webseite im System hinterlegt werden, sondern auch die gesamte Webseiten-Navigation mittels Verknüpfung einzelner Datensätze definiert wird. «Dies macht es insbesondere dem Webseiten-Administrator einfach, neue Seiten hinzuzufügen, Verknüpfungen geschickt abzuändern und zusätzliche Informationen auf einer bestehenden Seite einzublenden – und das alles in Echtzeit, ohne Datensynchronisation zwischen zwei oder mehreren Systemen», führt Carsten Brede aus.

Basierend auf einem ausgereiften und komplexen Datenmodell, kann die Akademie flexibel entscheiden, welche Seminardaten aktuell zur Buchung zur Verfügung stehen, zu welchen Seminaren es eventuelle Zusatzinformationen und Specials gibt – und der Interessent kann sich jederzeit zusätzliche Informationen zu den verantwortlichen Trainern von der Webseite holen.

Seit dem Launch der aus Salesforce heraus gesteuerten Webseite 2010 konnten die Akademie und PARX bereits erfolgreich einige Design Relaunches und auch einfache Umstrukturierungen der Navigation gemeinsam umsetzen.

Seminare planen mit drag & drop

«Neben dem letzten grossen Relaunch der Webseite stellt der Seminarplaner eine der prägnantesten Neuerungen dar», so Carsten Brede. Wurde die terminliche Planung bisher offline auf stapelweise Papier gemacht und anschliessend noch in Salesforce eingegeben, so kann seit dem Frühjahr 2015 ein Seminartermin mittels drag & drop direkt in Salesforce geplant und mit dem gewünschten Trainer und Hotel verknüpft werden. Die Kalenderansicht bietet einen schnellen Überblick, wann im Jahr oder Monat noch Termine frei sind, wann Trainer verhindert und wann Hotels aufgrund von Urlaubszeiten vermutlich ausgebucht sind, sodass Alternativen gesucht werden müssen. Sollte sich ein bereits geplanter Termin doch noch ändern, so ist kein neues Ausdrucken, Durchstreichen und Überschreiben mehr nötig. Der Termin wird direkt im Kalender aktualisiert und das neue Datum wird gleichzeitig auf die Webseite übernommen.

«Mit dem Einsatz des Seminarplaners in Salesforce konnten wir den Aufwand für das Planen und Erstellen der einzelnen Termine um beinahe 80% reduzieren», so Carsten Brede, Verantwortlicher für das Online Marketing der Akademie und zeitgleich Administrator der Salesforce Instanz.

User-added image

«Mit dem Einsatz des Seminarplaners in Salesforce konnten wir den Aufwand für das Planen und Erstellen der einzelnen Termine um beinahe 80% reduzieren.»

Carsten Brede,
Marketing Manager und Administrator der Salesforce Instanz bei der Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH

Die Marketing Cloud im Visier

«Wer in der Welt von heute führen will, muss die Welt von morgen verstehen.» – und wie könnte dieses Zitat anders realisiert werden als mit einem System, das so flexibel einsetzbar und erweiterbar ist wie Salesforce? Die Akademie setzt auf Digitalisierung von Anfang bis Ende, immer mehr interne Prozesse werden voll in die Cloud integriert. Als Salesforce-Kunde der frühen Stunde ist die Akademie auch bei neuen Lösungen immer vorne dabei. So wurde unlängst die Marketing Cloud als ein strategisches Ziel ausgerufen, um auch die Marketing-Prozesse optimal digital abzubilden, zu unterstützen und auswerten zu können.